kids-easy
Start kids-easy: Die besten Tipps für Kinder vor Geburt vor Geburt Baby bis 1 Jahr Baby bis 1 Jahr 1 Jahr 1 Jahr 2 Jahre 2 Jahre 3 Jahre 3 Jahre 4 Jahre 4 Jahre 5 Jahre 5 Jahre 6 Jahre 6 Jahre 7 Jahre 7 Jahre

Für ein Baby im 1. Lebensjahr...

Diese Fragen werden hier beantwortet: Was muss man nach der Geburt anmelden, ummelden und beantragen? Welche U-Untersuchungen und Impfungen kommen beim Baby im 1. Lebensjahr? Welche Kindersicherungen für Schränke und Schubladen sind am besten? Was sind sinnvolle Geschenke für ein Baby zur Geburt und bis 11 Monate? Was gibt es für sinnvolles Spielzeug für ein Baby ab Geburt? Welche Geschenke sind für Baby Jungen und Mädchen sinnvoll? Wenn mein Baby Angst vor dem Staubsauger hat, was kann ich tun? Wie kann sich mein Baby alleine beschäftigen?

Termine und Tipps im ersten Lebensjahr

U-Untersuchungen, Impftermine, Behördengänge, Versicherungen ummelden, ... Wie soll man da an alles denken? Ganz einfach: Mit der folgenden Tabelle. Du kannst diese Seite auf dem Smartphone öffnen oder die Tabelle ausdrucken.

1 bis 2 Tage nach Geburt Spätestens jetzt müsst ihr Euch entscheiden, wie das Kind heißen soll. Tipps zur Auswahl des Namens
Spätestens am 3. Tag nach Geburt Die Geburt beim Standesamt anmelden.
Meistens gibt es dafür im Krankenhaus, in dem Dein Kind geboren ist, ein kleines Büro vom Standesamt. Bis die Geburtsurkunden fertig sind, kann eventuell ein paar Tage dauern.
Möglichst 1 Woche nach Geburt Müsst ihr das Kind bei der Krankenversicherung anmelden?
Die gesetzliche Krankenversicherungen bekommt wahrscheinlich automatisch die Geburt mit. Aber bei privater Versicherung des Kindes muss man selbst die Versicherung kontaktieren.
Etwa 2 Wochen nach Geburt Kindergeld beantragen. Das geht aber erst, wenn ihr die Geburtsurkunde vom Standesamt habt.
Hier gibt es die Anträge für das Kindergeld
Spätestens 3 Wochen nach Geburt Versicherungen ummelden: Bei manchen Versicherungen muss man den Versicherer informieren, dass es jetzt ein Kind gibt. Es gibt allerdings so viele verschiedene Versicherungstarife, dass ich hier nicht aufzählen kann, welche betroffen sind und welche nicht. Bei uns wurde beispielsweise die Autoversicherung durch das Kind günstiger, damit hätten wir nie gerechnet.
Am besten fragt ihr bei allen Euren Versicherungen nach.
spätestens 4 Wochen nach Geburt Falls ihr bereits ein älteres Kind im Kindergarten habt, kann sich der Kindergartenbeitrag reduzieren, sobald das Geschwisterchen auf der Welt ist. Bei unserem (städtischen) Kindergarten war es so. Über die Geburt mussten wir aber die Stadtverwaltung nochmal informieren, die Anmeldung der Geburt beim Standesamt hat in unserem Fall nicht ausgereicht.
Möglichst früh Das neugeborene Kind beim Kindergarten anmelden. Warum jetzt schon? Weil es leider in vielen Wohnorten zu wenig Kindergartenplätze gibt. Wenn Du die Anmeldung beim Kindergarten möglichst früh abgibst, dann bist Du auf der Warteliste auf einem der ersten Plätze.
Bei der Anmeldung muss man angeben, in welchem Alter das Kind in den Kindergarten soll. Wenn ihr das noch nicht wisst, meldet das Kind zunächst mal zum 2. Geburtstag für den Kindergarten an. Später könnt ihr Euch noch anders entscheiden und nach unserer Erfahrung kann man beim Kindergarten den Termin unkompliziert nach hinten schieben.
Welches Alter ist ideal für den Eintritt in den Kindergarten? Leider gibt es kein ideales Alter. Ein früher Eintritt hat Vorteile und Nachteile, ein später Eintritt hat andere Vorteile und Nachteile. Üblich ist zwischen 2. Geburtstag und 4. Geburtstag.
1 Monat nach Geburt Beim Kinderarzt die Untersuchung U3 machen
spätestens 2 Monate nach Geburt Elterngeld beantragen
2 Monate nach Geburt Beim Kinderarzt die erste Impfung (gegen Tetanus, Diphterie, usw.) machen
3 Monate nach Geburt Beim Kinderarzt die Untersuchung U4 und die 2. Impfung (gegen Tetanus, Diphterie, usw.) machen
ab 3 Monate nach Geburt
Baby im Fahrradanhänger mit Babyschale
Baby im Fahrradanhänger

Manche Eltern machen sich jetzt Gedanken, ob sie mit ihrem Baby Fahrrad fahren können. Ein Fahrradanhänger ist deutlich besser als ein Kindersitz am Fahrrad, denn:

  • Im Fahrradanhänger kann das Baby nahezu ab Geburt mitfahren, weil es darin fast eine Liegeposition hat (ein Kindersitz fürs Fahrrad geht erst ab etwa 1 Jahr, wenn das Kind selbst stabil sitzen kann)
  • Babys und Kleinkinder können im Fahrradanhänger gut schlafen.
  • Ein Fahrradanhänger schützt das Kind bei einem Unfall besser als ein Fahrrad-Kindersitz und schützt auch vor Regen.
  • Mit dem Fahrradanhänger kann man Autofahrten sparen, wenn man ihn für kleine Einkäufe oder Transporte benutzt
  • Wenn das Kind später mit dem Laufrad oder Fahrrad fährt, kann es bei Erschöpfung in den Anhänger umsteigen und man kann das Laufrad/Fahrrad hinten im Anhänger einladen

Ich empfehle auf jeden Fall einen Anhänger für 2 Kinder (viele Eltern, die zunächst einen Anhänger für 1 Kind gekauft haben, steigen wenig später um) Um das Baby/Kleinkind vor Erschütterungen zu schützen, sollte der Fahrradanhänger eine Federung haben. Mit Neupreis unter 600 EUR gibt es folgende Fahrradanhänger für 2 Kinder mit Federung:

  1. BURLEY D'Lite, neu etwa 580 EUR und gebraucht etwa die Hälfte
  2. THULE Chariot Lite 2, neu etwa 580 EUR (gebraucht kaum zu finden)

Dabei hat anscheinend der Burley D'Lite insgesamt mehr Vorteile. Bei ihm sind die Kindersitze praktisch Hängematten, die für zusätzliche Federung sorgen. Nun gibt es für den Kinderanhänger zwar einen speziellen Einsatz für Babys (etwa 80 EUR bei amazon), aber wir haben damals entschieden, dass wir für unsere kurzen Fahrten unter 2km einfach die Autobabyschale im Fahrradanhänger befestigen (siehe Foto), dazu haben wir einen Pappkarton passend für den Fußraum zurecht geschnitten.

4 Monate nach Geburt Beim Kinderarzt die 3. Impfung (gegen Tetanus, Diphterie, usw.) machen
etwa 5 Monate nach Geburt
Kindersicherung für Steckdosen
Kindersicherung für Steckdosen
Kindersicherung für Pflanzen im Blumentopf
Blumentopf: Kindersicherung
Kindersicherung für Schubladen und Schranktüren
Schubladen Kindersicherung
Kindersicherung für Gefährliche Sachen: Umräumen
alles umräumen nach oben

Manche Babys krabbeln bereits mit 6 Monaten. Ich würde vorher in der Wohnung alle Gefahren beseitigen. Schau am besten in jedem Raum, was vom Fußboden bis etwa 50cm Höhe erreichbar ist:

  • Für 230V-Kabel auf dem Fußboden und für Steckdosen empfehle ich Kindersicherungen zum Einkleben und Drehen. Auch in Steckdosen, in denen ein Stecker steckt, denn dein Kind kann den Stecker irgendwann heraus ziehen. Der Anbieter empfiehlt: "Die Klebeflächen vorher mit einem Tuch reinigen, ggf. (vor allem in der Küche) einen Fettlöser verwenden, damit die Sicherungen optimal halten. Klebepads abziehen und die Sicherung fest in der Steckdose andrücken und die Sicherung im besten Fall für mehrere Stunden nicht nutzen damit der Kleber wirken kann." Leider gibt es auch schlecht klebende Kindersicherungen: Kunden schreiben, dass beim Ziehen des Steckers die Steckdosensicherung mit heraus kommt. Wenn das passieren sollte, lass dir bitte den Kaufpreis erstatten, denn nur so werden die Schrott-Produkte irgendwann verschwinden.
  • An allen herumliegenen Kabeln kann das Baby ziehen. Fällt dann irgendetwas um? Eine Stehlampe?
  • Welche Treppen kann das krabbelnde Baby erreichen? Aufwärts gehende Treppen sind nur gefährlich, wenn das Baby zwischen den Stufen oder beim Geländer hindurch fallen kann. Abwärts gehende Treppen sind immer gefährlich. Hierfür gibt es Treppenschutzgitter.
  • Ein krabbelndes Baby kann Pflanzen auf dem Fußboden umkippen, die Erde oder Blätter von der Pflanze essen und in der Wohnung verteilen. Als Kindersicherung würde ich kleine Pflanzen oben auf einen Schrank stellen, und bei großen Planzen wie auf dem Foto eine Netzstrumpfhose über den Blumentopf ziehen und unten verknoten.
  • Für Schubladen und Schranktüren gibt es zwar Kindersicherungen, aber mein erstes Kind hat unsere Kindersicherungen bereits mit 11 Monaten geöffnet! Kinder sind unglaublich gut im Abgucken: Wenn Dein Kind sieht, wie Du die gesicherte Schublade öffnest, dann gelingt es auch bald Deinem Kind. Spätestens mit 1 oder 2 Jahren. kids-easy Tipp: Für weniger gefährlichen Schrankinhalt (Beispiel: Büro-Schrank mit Papier, Briefumschlägen, Stiften, Radiergummis) ist es am einfachsten und preisgünstigsten, die Griffe abzuschrauben.
  • Für alle gefährlichen Sachen wie Reiniger, Medikamente, Gläser, Vasen, Rasierer, scharfe Messer, Pürierstab usw. gibt es nur eine Kindersicherung: Alles umräumen in ein mindestens 1,50m hohes Regal oder Schrankfach.
  • Was kann in die unteren Fächer? Im Bad beispielsweise die Handtücher, im Schlafzimmer die Socken, in der Küche das Plastikgeschirr, im Wohnzimmer die Kinderbücher.
  • Auch die Klobürste und einige Mülleimer würde ich hoch stellen, damit dein Baby nicht damit spielt.
etwa 6 Monate nach Geburt Beim Kinderarzt die Untersuchung U5 machen
etwa 8 Monate nach Geburt Dein Kind hat jetzt Zähne, also würde ich den ersten Zahnarztbesuch planen. Am besten vereinbarst Du für Dich und Dein Kind zwei direkt hintereinander liegende Termine für die Routinekontrolle. Auf dem Zahnarztstuhl kannst Du Dein Kind auf den Schoß nehmen und den Zahnarzt zuerst in Deinen Mund schauen lassen. Wenn dein Kind an der Reihe ist, kann es einfach auf deinem Schoß sitzen bleiben. Auch wenn Dein Kind den Mund nicht aufmacht, lernt es doch zumindest die ungewohnte Umgebung kennen. Hier findest Du weitere Tipps.
11 bis 12 Monate nach Geburt Beim Kinderarzt die Kinder-Untersuchung U6 und die 4. Impfung (gegen Tetanus, Diphterie, usw.) machen.
kids-easy Tipp: Nach allgemeiner Empfehlung kann man die U6 zwar auch etwas früher machen, aber du sparst dir einen Arztbesuch, wenn Du 11 bis 12 Monate nach Geburt beides auf einem Arzttermin legst.

Was ist gefährlich für mein Baby?

Welche Sachen sehen auf den ersten Blick ungefährlich aus, können aber gefährlich oder lebensgefährlich werden?

Baby-Puder
Erstickungsgefahr: Babypuder
Fernsehen
Fernsehen bringt viele Schäden

Babypuder kann zu Husten- und Erstickungsunfällen führen, informiert das Bundesinstitut für Risikobewertung.

Ein Baby sollte nicht fernsehen. Egal ob Kindersendungen oder nicht: Je früher und mehr ein Kind fernsieht, umso dümmer, fauler und dicker wird es später. Außerdem hat das Kind später eher Sprachstörungen, wird eher gehänselt, zurückgewiesen oder angegriffen. Das wurde in Studien mit teilweise mehr als 1000 Kindern nachgewiesen: Hier ist ein ausführlicher Bericht und hier ein kürzerer Bericht.

Zigarettenkippen und Glasscherben im Sandkasten
Gefahren auf dem Spielplatz
Lauflernhile gefährlich
Lauflernhilfe: viele Unfälle

Auf dem Spielplatz oder am Strand gibt es einige Dinge, die Dein Kind nicht verschlucken sollte. Beispiel: Zigarettenkippen und Glasscherben. Hier sind die größten Gefahren genannt.

Eine Lauflernhilfe hört sich vom Namen her sinnvoll an. Wie gefährlich eine Lauflernhilfe ist, sieht man ihr leider nicht an: Lauflernhilfen sind häufig Ursache für Unfälle, teilweise für Schädelbrüche, und sie können zu Haltungsschäden führen. In Kanada sind Lauflernhilfen bereits verboten! In Deutschland sind sie noch erhältlich. Bitte nicht kaufen!

Autositz
zu früh im Autositz: Lebensgefahr

Wenn Du zu früh von der Babyschale zum Autositz wechselst, riskierst Du das Leben deines Babys. Bei Babys sind die Muskeln noch viel zu schwach, um den Kopf bei einem Autounfall zu halten. Schau Dir am besten mal in einem Video an, wie das bei einem Unfall aussieht. Beispiel: Ein 10 Monate altes Baby war beim Autounfall sofort tot (Genickbruch).

Erst wenn der Kopf des Kindes über den Rand der Babyschale herausragt oder das Kind 13kg wiegt, sollte man die Babyschale ersetzen. Die Beine dürfen ruhig aus der Babyschale heraus ragen. Bei den meisten Kindern ist die Babyschale bis nach dem 1. Geburtstag ausreichend. Wenn Dein Kind vor dem 1. Geburtstag zu groß für die Babyschale ist, findest Du hier Tipps für einen Kinderautositz.

Die besten Geschenke für Babys bis 1 Jahr

Meine Erfahrung war, dass ein Baby hauptsächlich Kuscheltiere geschenkt bekommt. Hier sind ein paar andere Ideen für sinnvolle Geschenke zur Geburt oder für ein paar Monate altes Baby:

Wippe: Geschenk für Baby zur Geburt
ab Geburt: Wippe
Spielbogen: Geschenk für Baby ab 1 Monat
ab 1 Monat: Spielbogen

Ein sehr nützliches Geschenk ab Geburt oder für ein Baby ab 1 Monat ist eine Babywippe (ab 30 EUR bei amazon). Wenn das Baby hier drin liegt und irgendwie die Arme oder Beine bewegt, fängt die Wippe an zu wackeln. Auf diese Weise kann sich ein Baby für ein paar Minuten fast alleine beschäftigen. Das ist super, wenn man mal ein paar Minuten keine Hand fürs Baby frei hat, z.B. beim Duschen. Stell dann das Baby in der Wippe vor Dich, so dass es Dich noch sehen kann.

Zur Geburt oder für ein 1 bis 2 Monate altes Baby ist ein Spielbogen ein gutes Geschenk: Ein Spielbogen ist etwa ab 1 Monat bis 6 Monate einsetzbar, das Baby übt dann das Sehen im Nahbereich, kann sich aber noch nicht alleine umdrehen oder krabbeln. Ein Spielbogen kostet zwischen 15 EUR und 100 EUR.

Baby: Keine Angst vor dem leisen Staubsauger
Staubsauger: Keine Angst!

Viele Babys haben Angst vor dem Staubsauger. Wenn Dein Kind Angst vor dem Staubsauger hat, sind wohl die 2 besten Lösungen:

Klingelrassel: Geschenk für Baby 4 oder 5 Monate
4 Monate: Klingelrassel
Hochstuhl: Geschenk für Baby 5 oder 6 Monate
etwa 6 Monate: Hochstuhl

Ab etwa 4 Monate kann man dem Baby etwas in die Hand geben. Besonders interessant finden Babys alles, was möglichst bunt ist und beim Bewegen Geräusche macht. Bei meinen Kindern kam in dieser Zeit die Brio Klingelrassel für etwa 6 EUR am besten an. Für Erwachsene sieht die Klingelrassel langweilig aus, aber für Babys mit 3 oder 4 Monaten ist es ein super Geschenk.

Für ein 5 oder 6 Monate altes Baby (bevor das Baby selbst sitzen kann) ist ein Hochstuhl ein passendes Geschenk. Jedes Baby braucht einen Hochstuhl. Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis hat der roba Hochstuhl für etwa 50 EUR. Wenn es etwas besonderes sein soll, dann gibt es den Stokke Hochstuhl für etwa 160 EUR in vielen schönen Farben.

Spielzelt
Spielzelt mit Stangen
Geschenk für ein Baby: Sonnenschutz und Spielzelt
Sonnenschutz und Spielzelt

Babys ab etwa 6 Monate krabbeln gerne irgendwo hinein und heraus. Hierfür ist ein Spielzelt toll. Allerdings sind manche der Modelle, die toll aussehen, leider unpraktisch, weil man erst umständlich Stangen ineinander stecken muss und an die richtige Stelle einbauen muss.
Wir haben für unsere Kinder ein Wurfzelt von DECATHLON, neu ab etwa 20 EUR. Das lässt sich in wenigen Sekunden aufbauen, und das Zusammenfalten dauert etwa eine Minute.
Nach meiner Beobachtung macht es für die Kinder überhaupt keinen Unterschied beim Spielen, ob das Zelt nun besonders toll aussieht oder ob es ein einfarbiges Wurfzelt ist. Ich würde daher lieber ein praktisches Wurfzelt kaufen, das man auch im Freien als Sonnenschutz verwenden kann.

Kinderteller: Geschenk für Baby 10 oder 11 Monate
Häufiges Geschenk: Kinderteller
Kinderteller aus Melaminharz kann gesundheitsschädlich sein
Melamin: Gesundheitsgefahr!

Ein praktisches und sinnvolles Geschenk für Babys ab etwa 5 Monate sind Plastikteller. Auch wenn Babys frühestens ab etwa 10 Monate vom Teller essen, können sie trotzdem schon vorher damit spielen. Ich finde die preisgünstigsten Kinderteller gleichzeitig am besten: Die Plastikteller von IKEA (für 2 EUR ein 6er Pack Kinderteller), geeignet für Spülmaschine und Mikrowelle. Am besten kaufst Du gleich IKEA Plastikschalen (auch für 2 EUR ein 6er Pack) dazu. Dieses IKEA Kindergeschirr kannst Du auch bei amazon kaufen. Es ist aus Polypropylen. Polypropylen ist für Anwendungen im Lebensmittelbereich geeignet, es ist physiologisch unbedenklich.
Anders ist das bei den vielfach angebotenen bunten Kindertellern aus Melaminharz! Diese haben meist einen unauffälligen Hinweis, dass sie nur bis 70°C vertragen und nicht in die Mikrowelle dürfen. Was steckt dahinter? Melaminharze in Kindergeschirr können bei Erhitzung gesundheitsgefährliche Mengen von Melamin und Formaldehyd freisetzen. Davor warnen auch Stiftung Warentest und Verbraucherzentralen. Bitte hol Dir nicht so eine Giftquelle ins Haus!

Die besten Ideen, Tipps und Geschenke für die Eltern

Was braucht mein Baby?

Was braucht mein Baby?
Was braucht mein Baby?

Wenn das Baby unruhig oder quengelig wird, kann das nach unserer Erfahrung eines dieser 5 Dinge bedeuten:

Was hilft gegen Langeweile?

Spielbogen
ab 1 Monat: Spielbogen
Dinge zum Greifen
Spielsachen zum Greifen

Wenn Deinem Baby langweilig ist, ist zunächst ein Spielbogen die beste Lösung (ab etwa 1 Monat bis 6 Monate).

Ungefähr 4 Monate nach Geburt fängt dein Baby an, Dinge zu greifen. Dann gib ihm immer wieder neue Sachen zum Greifen. Am liebsten mehrfarbige Sachen, die beim Bewegen Geräusche machen. kids-easy Tipp: Das einfachste Spielzeug für dein Baby ist eine leere 0,5 Liter Plastikflasche, gefüllt mit irgendwelchen bunten Sachen. Durch Änderung des Inhalts kannst Du ruck-zuck ein neues Spielzeug mit neuem Klang erzeugen, um die Neugier deines Babys zu stillen.

Prinzipiell kannst Du Deinem Baby alles geben, was es nicht verschlucken kann. Wir haben unseren Kindern beispielsweise eine Creme-Dose oder das knisternde Kunststoff-Teil aus der Toffifee-Packung in die Hand gegeben.

Braucht man einen Lauflernwagen?

Stuhl anstatt Lauflernwagen
Anstatt Lauflernwagen: Stuhl..
Hocker anstatt Lauflernwagen
..oder Hocker geht auch

kids-easy Tipp: Wenn ihr einen glatten Fußboden (Laminat oder Parkett) habt, dann braucht ihr nicht unbedingt einen Lauflernwagen. Ein Hocker oder Stuhl, dessen Füße unten mit Filzklebern (z.B. von IKEA) beklebt sind, hat unseren Jungs völlig ausgereicht.
Auf diese Idee sind unsere Jungs alleine gekommen: Bevor sie laufen konnten, haben sie sich selbständig einen Stuhl oder Hocker geschnappt und sind damit durch die Wohnung geschoben.

Die richtigen Windeln finden

Windeln
Windeln

Zunächst mal die Frage: Welche Windeln? Es gibt Wegwerf-Windeln oder Mehrweg-Windeln. Ich kann hier nur meine Erfahrungen mit Wegwerf-Windeln berichten: Unser erstes Kind hat relativ viel getrunken und entsprechend schnell die Windeln gefüllt. Als er nachts durchschlief, brauchten wir nur am nächsten Morgen zu schauen, ob die Kleidung im Windelbereich nass ist, dann wussten wir, wie gut die Windel saugt.
Wir haben über ein Jahr verteilt etwa 3 bis 4 verschiedene Windel-Marken ausprobiert, sind aber immer wieder beim Ergebnis gelandet, dass Pampers "baby-dry" am besten saugen. Wichtig: Von Pampers gibt es verschiedene Windel-Typen ("simply dry", "active fit", etc.), wir reden hier nur von BABY DRY. Beim letzten Test mit einer anderen Windel hatte unser Sohn nach 1 Woche einen Pilz im Windelbereich, danach haben wir dann keine Tests mehr gewagt und sind durchgehend bei Pampers "baby-dry" geblieben.
Für 1 Kind braucht man etwa 7000 Windeln für rund 1500 EUR (kalkuliert mit 0,20 EUR pro Windel, 7 Windeln pro Tag über 3 Jahre). Da lohnt es sich, über Spar-Möglichkeiten Gedanken zu machen. Hier auf der Pampers Seite von kids-easy habe ich mal genau gerechnet, welche Windelpackungen wo am günstigsten erhältlich sind.

Kontakt: info@kids-easy.de oder Tel. 01575/1667661   |   Haftungsausschluss (Disclaimer)   |   Impressum   |   Datenschutz